Coworking, coworking space
Kommentare 1

openboox @ Coworking0711

Seit kurzem ist unser Coworking Space um ein Bücherregal unter dem Label „openboox“ reicher.

Dahinter verbirgt sich eine nicht-kommerzielle Initiative, die Coworking Spaces mit einem Startpaket zur Anschaffung eines Buchtauschregals fördern möchte. Daneben kümmert sich openboox um Kontakte zu Verlagen, welche die Initiative z.B. mit Buchspenden / Rezensionsexemplaren unterstützen. Derzeit sind hier der Kölner O’Reilly-Verlag und der Bonner Verlag Galileo Press besonders engagiert, über deren Bücher wir uns sehr gefreut haben, und die ihr nun u.a. bei uns ausleihen könnt. Weitere Verlage werden derzeit angesprochen.

Darüber hinaus bietet das openboox-Regal genügend Platz zum Tauschen ausgemusterter Bücher aller Art unter den Coworkern und von Gästen wie Usergroups oder auch Autoren. Auf diesem Wege erhalten die unterstützenden Verlage wertvolles Feedback zu ihren Publikationen, während die Coworker zusätzlich Wissen und Unterhaltung in Buchform zur Verfügung gestellt bekommen.

Die Fächer im Regal sind entsprechend beschriftet:

  • Es gibt einen Bereich mit Büchern von uns und unseren Nutzern, die ihr ausleihen könnt – das „Leihfach“. Bitte seid fair und bringt ausgeliehene Bücher wieder zurück.
  • Der zweite Bereich besteht aus den Büchern, die von den Verlagen zur Verfügung gestellt wurden – das „Verlagsfach“. Auch diese Bücher könnt ihr ausleihen.
  • Weiterhin gibt es einen dritten Bereich, das „Tauschfach“, mit Büchern, die ihr mitnehmen und behalten oder weiter tauschen könnt. Die meisten der Bücher dort sind bei bookcrossing.com registriert. Wenn ihr mögt, könnt ihr also eintragen wo sich das Buch gerade befindet und wo es ggf. wieder abgeholt und getauscht werden kann.

Wir wünschen euch viel Freude mit der (Fach-)Literatur und freuen uns, wenn ihr rege davon Gebrauch macht und vielleicht die Sammlung noch weiter ergänzt.

Und vielen Dank an die Initiative openboox und die Verlage für die Unterstützung!

1 Kommentare

  1. Heike sagt

    Hallo Harald, Ihr seid echt rührig. Büchertauschregal finde ich prima. Wäre fast ein Grund, mal wieder aufzutauchen. Zehnerkarte für Nachmittags oder so… 😉 Gruß, Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.