Alle Artikel in: coworking space

Abschied und Neuanfang

Heute haben wir unseren Coworking-Raum im Startup Campus in Stuttgart-Ost geräumt. Nachdem die Merz-Akademie den Mietvertrag mit dem  Startup Campus gekündigt hat, musste dieser schließen und damit leider auch wir unser Angebot einstellen.

Warum Herrenberg einen Coworking Space braucht

Coworking ist weithin bekannt als Phänomen neuer, moderner Arbeitswelten und wird meistens in einem Atemzug mit Großstädten genannt. Nun aber gibt es konkrete Überlegungen, das Coworking-Modell nach Herrenberg zu bringen. Warum Herrenberg? Herrenberg ist ein spannendes Pflaster, um diese Form des Arbeitens auch im kleinstädtischen Umfeld auszuprobieren. Viele interessante Unternehmen sind in und um Herrenberg angesiedelt – große, namhafte Unternehmen und Agenturen genauso wie viele Kleine: Kreative, Freelancer, Kommunikations- und IT-Profis, die oft (notgedrungen) vom heimischen Arbeitszimmer aus ihre Kunden bedienen. Der S-Bahn-Anschluss wertet die Stadt ebenso auf wie der „Speckgürtel“ rund um das lokale Zentrum Herrenberg. Alles Punkte, die für Herrenberg als Coworking-Stadt sprechen!

Virtuelle Tour durch Coworking0711

Seit ein paar Tagen könnt ihr euch auf virtuelle Tour durch unseren Coworking Space in der Gutenbergstraße 77a in Stuttgart begeben. Mittels Panorama-Ansichten könnt ihr den Hauptraum, den Orange und den Green Space sowie die Lounge virtuell besuchen. Möglich gemacht hat das Mike Wunderlich mit Hilfe der Google Streetview Technologie. Es werden dafür mehrere Fotoaufnahmen gemacht und dann zum Panorama zusammengestellt. Mike ist selbst gelegentlich Nutzer bei uns und bietet diesen Service für Unternehmen an. Mehr dazu gibt es auf seiner Website: http://www.wunder-graphics.de/ Wir sind begeistert und freuen uns, dass es für euch jetzt auch so möglich ist, euch schonmal ein Bild von unseren Räumen zu machen und virtuell einen ersten Eindruck zu gewinnen. Aber nun viel Spass beim virutellen Rundgang!

Neue Bilder im Space: Francisco Gonzalez

Ein paar Tage waren die Wände kahl und leer, doch nun hängen seit dem Wochenende neue Bilder und schmücken unseren Space. Die Bilder kommen von Francisco Gonzalez. Dem einen oder anderen dürfte er vielleicht noch bekannt sein, denn er war selbst eine Weile als Coworker bei uns. Nun hat es ihn beruflich woanders hin verschlagen, aber mit seinen Bildern bleibt er noch eine Weile vor Ort 🙂 Francisco stammt aus Puerto Rico, darum gibt es ein paar Fragen und Antworten zu ihm auf Englisch: Where and when were you born? I was born in April 26, 1986 in the caribbean island of Puerto Rico . I am 29 years old and I am the oldest of three, with a sister and a brother. What is your educational background? I studied Civil Engineering from the University of Puerto Rico until 2010. After graduation I worked for 2 years in a construction company in Puerto Rico and and since 2012 I’ve been living in Stuttgart Germany, where I pursued a Masters of Engineering in International Project Management at …