Events
Kommentare 1

Nachbericht zur Cowork2015

Zweieinhalb Wochen liegt sie inzwischen schon wieder zurück, aber die Auswirkungen sind noch langfristig spürbar – die Cowork2015.

Wir hatten eingeladen und organisiert zur deutschen Coworking Konferenz und Barcamp. Unserer Einladung sind gut 70 Leute gefolgt, die sich im Literaturhaus versammelten und alle ihren Teil zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.

Besonders hervorzuheben ist die endlich gelungene Gründung des neuen Dachverbandes für Coworking Deutschland. Nach drei Jahren Diskussion, wurde dieses Wochenende kurzer Prozess gemacht, das Programm für Sonntag etwas durcheinandergewirbelt und „spontan“ ein Verein gegründet. Glückwunsch!

Aber auch der Barcamp-Tag am Samstag war reichlich gefüllt mit interessanten Sessions, so dass alle Slots besetzt waren. Wir sind immer noch begeistert von so viel Engagement und Input aller Teilnehmer.

#Cowork2015 Sessions, siehe http://bit.ly/cowork2015sessions

Ein von Michael M. Roth (@micialmedia) gepostetes Foto am

Wir möchten uns bedanken bei allen Teilnehmern und Beteiligten, beim Orga-Team und den Helfern sowie den Sponsoren, dass so eine tolle Veranstaltung möglich wurde.

1 Kommentare

  1. Pingback: Ertatgamaslunch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.