Coworking, coworkingspace, Events
Schreibe einen Kommentar

#coweek11: Philosophischer Salon am 22.09.2011

Wie treffen wir Entscheidungen?

Wie gelassen wollen wir sein?

Liebe Freundinnen und Freunde des Philosophischen Salon Stuttgart!

Wenn wir von einem Säbelzahntiger angegriffen werden, entscheiden wir uns wahrscheinlich und vermutlich mehrheitlich dafür, uns gegen den Angriff wehren zu wollen, oder für die Flucht. In den meisten Fällen jedenfalls für das Vorhaben, das eigene Überleben zu sichern.

Heute müssen wir seltener mit dem Angriff von wilden Tieren rechnen, und die Situationen, in denen wir nicht überlegen müssen, wie wir uns entscheiden wollen, werden rar. Welchen Beruf will ich später ausüben? Was von all den vielen Dingen kaufe ich ein? Welche Aufgabe hat Priorität? Was ist wichtig? Was ist dringend? Wer hat Recht? Was ist gerecht? Wie will ich leben?

Und bei all diesen Fragen gilt es, sich zu entscheiden: für eine Meinung, eine Bewertung, eine Handlung. Machen wir uns das bewusst? Wann wir uns für etwas entscheiden und weshalb? Und wie oft entscheiden wir ungeprüft, oder übernehmen die Bewertung anderer? Müssen wir uns denn immer entscheiden? Und wenn nicht, wann und wie sehen Alternativen aus? Wann wollen wir uns für Gelassenheit entscheiden? Geht das überhaupt?

Wir freuen uns sehr über die Einleitung der nächsten Staffel des Philosophischen Salon Stuttgarts von Marga Biebeler und sind gespannt auf diesen und die weiteren Abende des neuen Semesters.

Eingeladen sind aufs Herzlichste wieder alle, die sich gerne in respektvoller und unbefangener Weise mit anderen, ganz unterschiedlichen Menschen zu philosophischen Themen austauschen wollen. Neue Gäste sind stets willkommen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir freuen uns auf eure Anwesenheit!

Der Philosophische Salon Stuttgart VIII „Wie treffen wir Entscheidungen? Wie gelassen wollen wir sein?“ findet – im Rahmen der Coworking Week – am Donnerstag, den 22. September um 19 Uhr bei uns statt. Getränke sind ab 1€ zu erwerben, die Philosophin freut sich über eine Spende (gewünschter Spendenbeitrag für Normalverdiener ab 5€).

Bitte meldet eure Teilnahme formlos bis zum 21. September per E-Mail bei Marga an, danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.